DALAMAN
Marmaris

Marmaris ist mit seinen Buchten in den langen Stränden, seiner natürlichen Hafen, die nähe an die antike Städte, natürlichen Schönheiten, viele Möglichkeiten an Blaue Reisen, modernen Yachthafen, die Möglichkeiten an unterschiedlichen Wassersportarten im Golf eine Ecke vom Himmel.

 


Da es unter dem Einfluss des Mittelmeerklimas steht, ermöglicht den Einwohnern und Besucher sogar im Winter schwimmen zu gehen. Sie ist mit dichten und hohen Bergen umgeben. Tannenbaumwälter, seltener Baumart Storaxbaum (Liquidamber Orientalis) und Platanenbäume mit breiten Blättern bilden seine grüne Decke.

Es wird behauptet, dass in Marmaris, deren historische Vergangenheit bis zur 3400 v.Chr. zurückreicht, die Einwohnerschaft mit einer Volkstamm, dessen Führer Kar hies, angefangen hat. Die Fruchtbarkeit der Ägäis und Mittelmeerküsten gab dieses Gebiet immer eine Charm. So wurde Marmaris mit der Zeit eines der Orte, wo viele Kulturen gelebt haben.

Bei den Touren, die in der Umgebung veranstaltet werden, können die Spuren von Karia, Rhodos und die Insel Kulturen, Ägypten, Assyrien, Ionen, Dore, Perser, Makedonen, Syrier, Römer, Byzanz, Seldchuken und Osmanen ersichtigt werden.

Yacht Tourismus

Marmaris ist ein natürliches Yachthafen und besitzt drei Marinas mit 1100 Kapazität und eine Yacht an Landziehungsorte mit 1200 Kapazität. Es liegt im Zentrum des Blauen Reise und es werden jährlich viele Festspiele veranstaltet um die Yachttourismus zu befördern. Internationale Yacht Festspiele und Internationale Marmaris Yacht Wettbewerb sind die bekanntesten Aktionen in diesem Gebiet.





Wie Man dort ankommt

Marmaris kann man sowohl über die Landstrasse, als auch über den Flughafen Dalaman und Feribote von Rhodos sehr leicht erreichen.

  • Marmaris-Istanbul 818 km.
  • Marmaris-Ankara 631 km.
  • Marmaris-Izmir 266 km.
  • Marmaris-Antalya 321 km.

 


Dalaman - Dalyan - Fethiye - Göcek - Marmaris - Ölüdeniz - Akyaka - Datça - Saklýkent- Kelebek Vadisi - Ekincik